Vanillekipfel

Vanillekipfel

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es eines meiner Lieblingsrezepte. Die Vanillekipfel schmecken butterzart und himmlisch lecker nach Vanille. Was an diesem Rezept auch noch super ist, man muss den Teig nicht kühlen. 

Zutaten:

Teig:
250 g Mehl
200 g kalte Butter
100 g gemahlene, geschälte Mandeln
80 g Puderzucker
2 Pck. Vanille Zucker

Zum Wenden:
ca. 100 g Puderzucker
2 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und so lange kneten bis ein gebundener Teig entstanden ist. Anschließend ein Teil des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem dünnen Strang rollen und ca. 3 cm lange Stücke abschneiden. Diese dann mit den Händen zu kleinen Kipfeln formen. Nun die Kipfel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen für 12 bis 15 min backen.
Nach dem Backen die Kipfel etwas abkühlen lassen und dann in dem Zucker und Puderzuckergemisch wenden und auf einem Backpapier vollständig abkühlen lassen.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Marah

    Das Rezept hat super funktioniert, sie waren soo lecker! Das perfekte Weihnachtsgeschenk für meine Oma. Ich muss nur noch üben sie schöner zu formen.

Schreibe einen Kommentar