Luftige Herzkissen

Luftige Herzkissen

Hallo ihr Lieben, 

heute gibt es ein ganz flinkes Rezept, ohne aufwendige Verzierung – denn auch so sind die Kekse super lecker! Sie gehen beim Backen auf wie kleine Kissen und ihr Geschmack erinnert an Blätterteig. Wenn ihr das ganze ohne Nüsse machen möchtet, einfach die gemahlenen Mandeln weglassen.

Zutaten:

100 g kalte Butter
100 g Frischkäse, Doppelrahm
150 g Dinkelmehl
50 g Zucker
50 g Rohrzucker
50 g gemahlene Mandeln

Zubereitung:

Teig zubereiten
Die Butter mit Frischkäse und Mehl zu einem Teig verkneten und für etwa 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Backen
Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. In einer Schüssel den Zucker mit dem Rohrzucker und den gemahlenen Mandeln mischen. Diese Mischung nun auf die Arbeitsplatte streuen und den Teig darauf etwa 2-3 mm dick ausrollen. Anschließend Herzen oder andere Formen ausstechen und mit der Zuckerseite nach oben auf das Backblech legen. Aus dem verbleibenden Teig kleine Kügelchen formen und in dem restlichen Zucker-Mandelgemisch wälzen. Die Kekse für etwa 12 min backen bis sie ganz leicht braun werden. Nach dem Backen vollständig abkühlen lassen und luftdicht lagern, damit sie knusprig bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen