Oster-Cupcakes

Oster-Cupcakes

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es ein Osterrezept. Kleine leckere Cupcakes, die ihr auch mit auf die Osterwanderung nehmen könnt, wenn es nicht zu warm ist! Das zartschmelzende Topping wird fest, sodass man sie gut transportieren und fantastisch im Freien genießen kann!

Zutaten für 12 Cupcakes:

Teig:
100 g Butter zimmerwarm
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
100 g Mehl
40 g Kakaopulver
3 TL Backpulver
100 g Schlagsahne
50 ml Kaffee oder Milch
50 g gehackte Haselnüsse (optional)

Topping:
150 g dunkle Schokolade
130 g Butter zimmerwarm
60 g Puderzucker
20 g Kakao
40 ml kochendes Wasser
75 g Mascarpone (möglichst zimmerwarm)

Deko:
36 Schokobons
Pulverfarbe in Gold, Silber, Rosegold

Zubereitung:

Cupcakes backen
Heizt zuerst den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor und legt ein Muffinblech mit Papierförmchen aus.

Siebt die trockenen Zutaten (Mehl, Kakao, Backpulver) in eine Schüssel und vermischt diese. In einer zweiten Schüssel schlagt ihr die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz für ca. 5 min mit dem Handrührgerät auf, bis sie deutlich heller und cremig ist. Nun die Eier einzeln zugeben und kurz auf niedriger Stufe einrühren. Nun das Mehl und die Flüssigkeit (Sahne und Mich/Kaffee) in 2 Hälften bei niedriger Stufe unterrühren. Zuletzt eventuell die gehackten Haselnüsse unterheben.

Den Teig gleichmäßig auf die 12 Muffinförmchen verteilen. Die Muffins dann auf der mittleren Schiene im Backofen für 20-25 min backen. Bevor ihr sie aus dem Ofen nehmt, eine Stäbchenprobe durchführen.
Die Muffins anschließend auskühlen lassen.

Deko vorbereiten
Nehmt die Schokobons und bepinselt sie mit der Pulverfarbe. Ihr könnt die Farbe auch einfach mit den Fingern auf den Schokobons verreiben, dass funktioniert auch sehr gut. Die bunten Eier dann halbieren.

Topping zubereiten
Zuerst die Schokolade in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad schmelzen lassen und beiseitestellen, damit sie abkühlen kann.
Nun den Kakao in eine kleine Schüssel geben und mit dem heißen Wasser solange verrühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind. Auch diese Paste zum Abkühlen beiseitestellen.

In einer großen Schüssel die weiche Butter mit dem Puderzucker für mindestens 5-10 min aufschlagen, sodass sie sehr hell und cremig wird. Nun die Schokolade und die Kakaopaste kurz auf niedriger Stufe unterrühren. Zuletzt den Mascarpone kurz unterrühren, bis sich alles verbunden hat.
Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Oberfläche der Cupcakes auftragen. Die halben Schokobons in die Creme drücken und bis zum Verzehr kühlen.

Schreibe einen Kommentar