Schoko-Birnentorte

Schoko-Birnentorte

Hallo ihr Lieben,

es ist Bloggeburtstag! Seit 2 Jahren gibt es hier Rezepte von mir und es macht mir nach wie vor riesig Spaß. Ich würde gern regelmäßig Rezepte hochladen, aber das ist neben dem Studium und anderen Verpflichtungen nicht immer möglich.
Ich freue mich, dass die Rezepte trotzdem so gut bei euch ankommen und ich so viel positives Feedback bekomme. Danke dafür. Auf weitere tolle neue Rezepte! Die Ideen gehen mir jedenfalls noch lange nicht aus. 

Zutaten für eine Torte mit 22 cm Durchmesser:

Schokobiskuit:
60 g Butter
70 g Zartbitterschokolade
4 Eier (M)
1 Prise Salz
120 g Zucker
100 g Weizenmehl
ca. 10 g Kakao
½ TL Backpulver

Birnenkompott:
250 g Birnen aus der Dose
175 ml Saft aus der Dose
20 g Stärke
1 Prise Zimt

Schokomousse:
130 g oder ml Milch
20 g Sahne
1 Eigelb
25 g Zucker
2 Blatt Gelatine
180 g dunkle Schokolade oder Kuvertüre
280 g Schlagsahne

Deko:
2 Birnenhälften aus der Dose
100 g Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
1-2 EL Kakaopulve

Zubereitung:

Vorbereitung
Stellt einen Backring auf 20 cm ein und schlagt ihn mit Backpapier ein. 
Außerdem heizt ihr den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor.

Teig herstellen  
Zuerst wird die Schokolade gemeinsam mit der Butter in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze geschmolzen. Danach den Topf beiseitestellen und etwas abkühlen lassen. 

Um einen luftig lockeren Teig zu erhalten, werden die Eier getrennt und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee aufgeschlagen. Wenn die Masse steif ist, lasst ihr die Hälfte des Zuckers einrieseln und rührt einige Minuten weiter.
Die Eigelbe in einer separaten Schüssel mit dem restlichen Zucker ca. 5 min aufschlagen. Anschließend gebt ihr sie in die abgekühlte Butter-Schokoladen-Masse und rührt sie kurz unter. Nun die trockenen Zutaten (Mehl, Kakao, Backpulver) mischen und auf die Masse sieben. Die Hälfte des Eischnees dazu geben und vorsichtig unterheben, bis keine Klümpchen mehr da sind. Dann gebt ihr den Rest des Eischnees dazu und rührt auch ihn nur solange unter, bis sich alles verbunden hat.

Schokobiskuit backen
Die Masse in die vorbereitete Form geben und ca. 25-30 min backen. Bevor ihr den Biskuit aus dem Ofen holt, solltet ihr eine Stäbchenprobe machen. Danach den Biskuit vom Rand lösen und abkühlen lassen. Anschließend schneidet ihr den Boden in 2 Böden.

Birnenkompott zubereiten
Schneidet 250 g abgetropfte Birnenhälften in kleine Würfel. Gebt den Saft gemeinsam mit der Stärke und dem Zimt in einen Topf und rührt es solange, bis keine Stärkeklümpchen mehr vorhanden sind. Nun erwärmt ihr den Saft bei mittlerer Hitze, bis er kurz aufkocht und eindickt. Dabei ständig rühren. Die Birnenstücke hinzufügen und kurz unterrühren.

Umschließt den unteren Tortenboden mit einem Tortenring und gebt das Birnenkompott in die Mitte. Verstreicht es etwas, lasst dabei aber ca. 1 cm Platz zum Tortenring. Die Birnenfüllung soll am Ende von außen nicht zu sehen sein. Nun stellt ihr den Boden in den Kühlschrank, damit das Birnenkompott komplett abkühlen kann.

Schokomousse zubereiten
Gebt Milch, 20 g Sahne, Zucker und Eigelb in einen Topf und bringt alles bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren kurz zum Kochen. Währenddessen die Schokolade über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Wenn die Milchmasse kurz aufgekocht ist, vom Herd nehmen. Die Gelatine für einige Minuten in kaltem Wasser einweichen und dann in die heiße Milchmasse einrühren. Die Milchmasse nun zur geschmolzenen Schokolade geben und solang rühren, bis sich alles zu einer glänzenden Masse verbunden hat, dass kann einen Moment dauern.
Die Sahne in einer separaten Schüssel steif schlagen und sobald die Schokomasse annähernd Raumtemperatur erreicht hat unterheben. Die Mousse ist relativ flüssig, wird aber im Kühlschrank später fest.

Gebt so viel Mousse auf den Boden mit Birnenkompott, bis dieses bedeckt ist. Legt dann den zweiten Boden darauf und bedeckt diesen ebenfalls mit Mousse. Nun die Torte für mindestens 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Torte dekorieren
Löst nach der Kühlzeit den Tortenring mit einem Messer ab. Schlagt die Sahne mit Vanillezucker und dem Kakaopulver steif und gebt sie in einen Spritzbeutel. Damit könnt ihr kleine Tupfen auf die Torte aufspritzen. Nun noch dünne Birnenscheiben schneiden und die Mitte der Torte damit dekorieren.
Jetzt ist die Torte bereit zum Servieren.

Schreibe einen Kommentar