saftiger Schokokuchen mit Ganache

saftiger Schokokuchen mit Ganache

Hallo ihr Lieben,

wir kennen doch alle diese Schokoladenliebhaber/-innen, denen es nicht genug Schoki sein kann, oder? Falls ihr genau eine/-n dieser Personen glücklich machen wollt, dann backt diesen leckeren Schokokuchen. Er ist super saftig und gleichzeitig fluffig. Die Ganache gibt dabei noch den extra Schokokick. Wenn euch das zu viel sein sollte, dann schmeckt er auch einfach mit etwas Puderzucker bestäubt!

Zutaten für eine Form mit 26 cm Durchmesser:

Für den Teig:
200 g Butter
200 g dunkle Schokolade (ich habe Milka verwendet)
1 Prise Salz
4 Eier
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
50 g Speisestärke oder fein gesiebtes Mehl
25 g Kakao
1 TL Backpulver

Ganache:
200 g Zartbitterkuvertüre
100 ml Milch
60 g Butter


Zubereitung:

Vorbereitung
Legt den Boden einer Springform mit Backpapier aus und heizt den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vor.

Teig zubereiten
Gebt die Butter gemeinsam mit der Schokolade in einen Topf und lasst alles unter ständigem Rühren bei ganz kleiner Hitze schmelzen. Dann beiseitestellen, damit es etwas abkühlen kann.

Gebt die Eier in eine Schüssel und schlagt sie für einige Minuten gemeinsam mit Salz, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf. Nun die Schoko-Butter-Masse dazugeben und unterrühren. Zuletzt Stärke, Kakao und Backpulver kurz unterheben.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen für ca. 20-25 min backen. Macht eine Stäbchenprobe. Wenn kein flüssiger Teig mehr am Stäbchen hängt, kann er aus dem Ofen. Er wird dann wieder etwas einfallen, aber das ist gewollt. Den Kuchen nun komplett abkühlen lassen.

Ganache zubereiten
Gebt die Milch mit der Butter in einen Topf und lasst beides gemeinsam kurz aufkochen. Nun die Kuvertüre fein hacken und einrühren. Dabei entsteht eine geschmeidige, glänzende Schokoganache. Wem diese zu bitter ist, der rührt noch etwas gesiebten Puderzucker ein.

Die Ganache zimmerwarm abkühlen lassen. Dann gebt ihr den Kuchen auf eine Platte und verstreicht die Ganache auf dem Kuchen. Durch Rütteln der Kuchenplatte, verteilt sich die Ganache ganz gleichmäßig. Nun den Kuchen für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und anschließend genießen.

Schreibe einen Kommentar