Schoko-Vanille-Erdbeer-Torte

Schoko-Vanille-Erdbeer-Torte

Hallo ihr Lieben,

es gibt wieder Erdbeeren! Allerdings schmecken sie noch nicht sehr süß; weshalb ich zum Aromatisieren von Cremes immer noch gern das Fruchtpulver von „fruitfull“ verwende. Der Vorteil daran ist, dass man intensiven Erdbeergeschmack, ohne zusätzliche Flüssigkeit aus der Frucht erhält. Bei der Verwendung von frischen Erdbeeren in Cremes kommt man meist nicht um Geliermittel wie Gelatine oder Agar Agar herum. Das Pulver macht es super einfach eine tolle Erdbeer-, Himbeer- oder Heidelbeercreme herzustellen, denn man rührt es einfach in Sahne oder Quarksahnecreme ein und fertig! Also vielleicht schaut ihr mal bei https://www.fruitfull.at/ vorbei.

Zutaten für eine Torte mit 20 cm Durchmesser:

Schokoteig:
2 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
75 ml Öl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)
100 ml Wasser mit Kohlensäure
150 g Mehl
50 g Kakao
½ Pck. Backpulver

Vanillebiskuit:
3 Eier (zimmerwarm!)
100 g Zucker
1 Prise Salz
40 g Butter
25 g Stärke
50 g Mehl

Cremes:
250 g Mascarpone
600 g Sahne
2 Pck. Sahnesteif
1Pck. Vanillezucker
2 EL Puderzucker
20 g Fruchtpulver Erdbeer (fruitfull)
200 g Erdbeeren in Stücken (optional)

Deko: einige frische Erdbeeren (optional)

Zubereitung:

Schokokuchen herstellen
Schlagt einen Tortenring mit Backpapier ein oder legt den Boden einer Springform (20 cm) mit Backpapier aus. Heizt den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vor.
Gebt die Eier mit Zucker und Salz in eine Schüssel und schlagt sie mit einem Handrührgerät für ca. 5 min auf. Gebt dann die flüssigen Zutaten (Öl und Wasser) hinzu und rührt sie kurz unter. Nun Mehl, Kakao und Backpulver zugeben und kurz einrühren. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen für ca. 40 min backen. Vor dem Herausnehmen unbedingt eine Stäbchenprobe durchführen. Den Boden dann vollständig auskühlen lassen.
Wenn der Boden kalt ist, den Boden begradigen und den abgeschnittenen Deckel naschen 😉

Vanillebiskuit zubereiten
Bereitet die Form wieder wie oben beschrieben vor und auch der Backofen muss wieder vorgeheizt werden. Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Dann die Eier (zimmerwarm!) mit Zucker und Salz für mindestens 10 min aufschlagen, bis die Masse sehr dickflüssig und hell geworden ist. Mehl und Stärke auf diese Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Man sollte aber so lange Rühren, bis der Teig in einem dünnen Strahl vom Teigschaber läuft. Den Teig dann in die vorbereitete Form füllen und für ca. 35 min backen. Vor dem Herausnehmen wieder eine Stäbchenprobe durchführen.
Den Boden in der Form abkühlen lassen, danach aus der Form lösen und halbieren.

Schokocreme zubereiten und schichten
1 TL Sahnesteif mit 1 EL Puderzucker und 1 EL Kakao mischen. Gebt 75 g der Mascarpone mit 125 g Schlagsahne in eine Schüssel und schlagt sie gemeinsam steif. Dabei die zuvor gemischten Zutaten mit einrieseln lassen. Den Schokoboden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Wenn ihr keinen Tortenring habt, geht es auch ohne, da die Cremes recht fest sind. Die Schokocreme auf den Schokoboden streichen, dann den ersten Vanillebiskuit auflegen.

Vanillecreme zubereiten
1 TL Sahnesteif mit 1 Pck. Vanillezucker mischen. Wieder 75 g Mascarpone mit 125 g Schlagsahne in eine Schüssel geben und zusammen steifschlagen. Dabei die Sahnesteif-Vanillezuckermischung dazugeben. Diese Creme nun auf den ersten Vanillebiskuit geben und glattstreichen. Dann den zweiten Vanillebiskuit darauf geben.

Erdbeercreme zubereiten
Wenn ihr zusätzlich frische Erdbeeren verwendet, dann schneidet diese in kleine Stücke und stellt sie beiseite. 1 TL Sahnesteif mit 1 EL Puderzucker und 10 g Fruchtpulver Erdbeere mischen.  125 g Mascarpone mit 150 g Schlagsahne steifschlagen, dabei wieder die vorher gemischten Zutaten hinzufügen. Zuletzt die Erdbeerstücke unterheben und die Erdbeercreme auf den Biskuit streichen. Die Torte für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kühlen.

Torte dekorieren
200g Schlagsahne mit 1 TL Sahnesteif und 10 g Fruchtpulver Erdbeere steif schlagen. Knapp die Hälfte der Masse auf die Oberfläche der Torte geben und glattstreichen. Die restliche Erdbeersahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Torte mit Erdbeeren und/oder Erdbeersahne dekorieren.


Die Torte ist nun bereit zum Servieren.

Schreibe einen Kommentar