Sacher-Duplo-Petit Fours

Sacher-Duplo-Petit Fours

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende habe ich mal wieder etwas rumexperimentiert. Und was soll ich sagen, das Ergebnis ist super geworden! Was ihr benötigt, ist ein viereckiger Backrahmen. Wenn ihr den nicht habt, dann könntet ihr die Petit Fours auch als Torte machen und das Ganze in einem Tortenring oder in einer Springform mit 24-26 cm Durchmesser backen.

Zutaten für einen Backrahmen mit 20 x 24 cm:

Sacherboden:
5 Eier
110 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
100 g Zartbitterschokolade
100 g Puderzucker
20 g Zucker
70 g Mehl
35 g Stärke
10 g Kakao
1 TL Backpulver

Füllung:
Aprikosenkonfitüre
200 g Zartbitterkuvertüre
100 ml Milch
60 g Butter
4-8 Duplo-Riegel

Deko:
4-5 Duplo-Riegel

Zubereitung:

Vorbereitung
Den Backrahmen oder den Backring mit Backpapier einschlagen beziehungsweise eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schokokuchen zubereiten
Zuerst schlagt ihr die Butter mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker weißschaumig auf. In der Zwischenzeit lasst ihr die Kuvertüre über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.
In die aufgeschlagene Butter-Zucker-Mischung gebt ihr nach und nach die Eigelbe dazu. Anschließend die geschmolzene Kuvertüre unterrühren.
In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit dem Zucker zu steifem Schnee aufschlagen. Dazu müssen Schüssel und Schneebesen fettfrei sein.
Die trockenen Zutaten (Mehl, Stärke, Backpulver, Kakao) vermischen.
Nun nehmt ihr die Butter-Schokoladen-Masse und gebt den Eischnee darauf. Auf den Eischnee die trockenen Zutaten sieben und alles mit einem Teigschaber unterheben, bis eine einheitliche Masse entstanden ist.
Nun den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen für ca. 35-40 min backen.
Bevor ihr den Kuchen aus dem Ofen holt, eine Stäbchenprobe durchführen. Anschließend herausnehmen, vom Rand lösen und abkühlen lassen.

Schoko-Ganache zubereiten
Gebt die Milch mit der Butter in einen Topf und bringt sie unter Rühren zum Kochen. Nun den Topf vom Herd nehmen und die in Stücke gebrochene Schokolade einrühren. Die Ganache nun etwas abkühlen lassen. Währenddessen die Duplo-Riegel klein hacken.

Petit Fours/ Torte schichten
Wenn euer Schokokuchen nicht ganz gleichmäßig gebacken ist, könnt ihr ihn für die Optik gerade schneiden. Anschließen wird der Boden 1-3-mal geteilt.

Variante mit 2 Böden: Unteren Boden mit Marmelade bestreichen und oberen Boden auflegen. Die gehackten Duplos unter die Ganache heben und dann den oberen Boden damit bestreichen.

Variante mit 3 Böden: Die Ganache halbieren und die gehackten Duplos unter die eine Hälfte der Ganache rühren. Den Unteren Boden mit der Duplo-Ganache bestreichen, den mittleren Boden darauf geben. Diesen mit Marmelade bestreichen und den oberen Boden auflegen. Nun die restliche Ganache darauf streichen.

Variante mit 4 Böden: Den unteren Boden mit Marmelade bestreichen und den nächsten Boden auflegen. Die Ganache halbieren und die gehackten Duplos unter die eine Hälfte der Ganache rühren. Den zweiten Boden mit der Duplo-Ganache bestreichen, den dritten Boden darauf geben. Den dritten Boden wieder mit Marmelade bestreichen und den oberen Boden auflegen. Nun die zweite Ganache-Hälfte auf die oberste Schicht geben.

Nun muss das Ganze für ca. 2 Stunden gekühlt werden.

Nach der Kühlzeit könnt ihr nun entweder kleine Würfel ca. 4 x 4 cm schneiden und mit Duplo-Stücken dekorieren oder die Torte einfach im Ganzen mit Duplo-Stücken dekoriert servieren.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Maria

    So saftig und Schokoladig! Danke das ich sie probieren durfte 💙

Schreibe einen Kommentar