1-2-3 Mürbeteig in 2 Variationen

1-2-3 Mürbeteig in 2 Variationen

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es ein Grundrezept für einen Mürbeteig und 2 Varianten dazu, wie ihr die klassischen Plätzchen abwandeln könnt.

Zutaten:

300 g Mehl
200 g Butter
50 g Zucker
50 g Rohrzucker
1 Prise Salz
1 Eigelb

Zusätzlich:
Marmelade (ohne Stücke)
Schokoaufstrich (Bsp.: Dunkle Kakao Creme von Rewe)
Kuvertüre oder Kakaoglasur
etwas Puderzucker
eventuell Streusel

Zubereitung:

Teig zubereiten
Die Zutaten für den Teig in eine große Schüssel geben und zu einer Kugel zusammen kneten. Anschließend den Teig für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

Backen
Den Backofen auf 180 Gard Ober- und Unterhitze vorheizen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ausstechen. Für gefüllte Kekse immer Unterteile und Oberteile mit Loch in beliebiger Form ausstechen. Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für etwa 12 min backen bis sie langsam braun werden. Nach dem Backen die Kekse vollständig abkühlen lassen.

Dekorieren
Marmelade: Die Marmelade in einem Topf erwärmen und mit einem Löffel auf die unteren Kekse geben und die oberen aufsetzen. Anschließend mit Puderzucker leicht abstäuben.
Schokocreme: Die Creme über einem Wasserbad leicht erwärmen und dann mit einem Löffel auf die unteren Kekse streichen. Dann die oberen Kekse aufsetzen. Hier könnt ihr anschließend noch mit etwas Kakaoglasur verzieren.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Paula

    Liebe Linda,

    vielen Dank für das tolle und vor allem unkomplizierte Rezept!
    Die Plätzchen sind super lecker (:

    Frohe Weihnachten!

    Paula

Schreibe einen Kommentar