Baumkuchentorte

Baumkuchentorte

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es eine Torte, die eure Gäste zum Staunen bringen wird! Denn jeder kennt Baumkuchen, aber Baumkuchen selbst backen? Allein damit kann man Eindruck schinden und da das nicht genug ist, machen wir heute gleich noch eine Torte daraus.
Aus dem Baumkuchen könnt ihr auch super kleine Petit Fours schneiden und mit Schokolade überzogen zu Weihnachten verschenken!

Zutaten:

Baumkuchen:
2 Eier
5 Eigelb
5 Eiweiß
1 Prise Salz
Vanilleextrakt
300 g Butter
300 g Zucker
50 ml Milch
175 g Mehl
100 g Stärke
1 Päckchen Backpulver

Füllung:
250 g Quark
200 g Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
30 g Puderzucker
1 Spritzer Zitrone
Rum oder Orangensaft zum Tränken
200 ml Orangensaft
200 g Aprikosen aus der Dose
(Abtropfgewicht)
3 Blatt Gelatine 

Dekoration:
Puderzucker

Zubereitung:

Vorbereitung
Den Backofen auf 240 Grad Umluft + Grill oder nur Grill stellen. Ein Backblech mit etwa der Größe
30 x 35 cm mit Backpapier belegen und falls vorhanden einen eckigen Backrahmen aufstellen. Damit wird der Baumkuchen am gleichmäßigsten.

Teig zubereiten
Für den Teig das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Dann lasst ihr etwa die Hälfte des Zuckers einrieseln und schlagt noch 1-2 min weiter. In einer weiteren Schüssel wird die weiche Butter mit dem restlichen Zucker aufschlagen bis die Masse weiß-cremig ist. Nun die Eigelbe und sowie die 2 Eier nach und nach hinzufügen.
Das Mehl mit Stärke und Backpulver vermischen. Etwa die Hälfte auf die Buttermasse sieben und mit der Milch unterrühren. Dann den 2. Teil der Mehlmischung darauf sieben und gemeinsam mit dem Eischnee solange unterheben bis eine einheitliche Masse entstanden ist.

Baumkuchen backen
Zum Backen verstreicht ihr in der ersten Runde etwa 3 EL Teig mit einer Winkelpalette auf dem Backblech, so dass überall eine 1-2 mm hohe Schicht Teig ist. Das Backblech wird dann auf der mittleren Schiene für etwa 2-3 min gebacken. Ihr müsst unbedingt neben dem Ofen stehen bleiben, damit er nicht verbrennt. Wenn der Teig oben schön braun geworden ist, nehmt ihr das Blech wieder aus dem Ofen. Dann streicht ihr eine weitere dünne Schicht Teig darauf und backt ihn wieder für 2-3 min. Dies wiederholt ihr, bis der komplette Teig aufgebraucht ist.
Ihr solltet etwa 10 Schichten herausbekommen. Nach dem Backen den Baumkuchen vollständig abkühlen lassen. Schneidet 2 Kreise so groß wie möglich aus dem Baumkuchen heraus. Bei mir hatten die Böden einen Durchmesser von 18 bis 19 cm.
Aus dem Rest könnt ihr Baumkuchenspitzen machen oder ihn einfach so vernaschen. Die beiden Böden tränkt ihr nun mit Rum oder Orangensaft.    

Füllung zubereiten
Wir beginnen mit der Fruchtfüllung. Schneidet die Aprikosen in ganz kleine Stücke und gebt sie zusammen mit dem Orangensaft in einen Topf. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Währenddessen die Fruchtmasse erwärmen, nicht kochen. Dann die Gelatine einrühren bis sie komplett gelöst ist und dann abkühlen lassen.

Quarkmasse zubereiten
Für die Quarkmasse zuerst die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. In einer zweiten Schüssel Quark mit Puderzucker und Zitrone verrühren und anschließend die Sahne unterheben.

Torte zusammensetzen
Den unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. Etwa ¾ der Masse auf den unteren Boden geben. Die restliche Masse am besten in einen Spritzbeutel füllen und so abschneiden, dass die Öffnung etwa 1 cm groß ist.
Mit der restlichen Creme nun einen Rand spritzen damit die Fruchtfüllung anschließend nicht auslaufen kann. Nun abgekühlte Aprikosenfüllung einfüllen bis der Cremerand erreicht ist. Die Torte anschließend etwa 30 min in den Kühlschrank damit die Füllung gelieren kann. Sobald die Masse etwas fester wird aus dem oberen Boden Sterne oder andere Formen ausstechen. Den Boden dann auf die Torte legen und leicht andrücken.
Wenn ihr noch Aprikosenmasse übrighabt, könnt ihr noch ein wenig davon in die Sterne füllen. Die Torte dann für mindestens 6 Stunden kühlen.

Torte servieren
Vor dem Servieren den Tortenring entfernen und die Torte mit Puderzucker bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen