Schokomousse-Torte mit Erdbeeren

Schokomousse-Torte mit Erdbeeren

Hallo Ihr Lieben,

das nächste Rezept wartet auf euch!

Es wird endlich wieder Frühling und damit beginnt auch langsam die Zeit, in der es wieder meine liebsten Früchte gibt: Erdbeeren, Johannisbeeren, Pfirsiche und Nektarinen! Das heißt, es erwarten euch auch in den kommenden Wochen tolle Rezepte mit frischen Früchten. 

Aber jetzt zum heutigen Rezept mit den ersten Erdbeeren und ganz viel Schokolade. Einfach eine wundervolle Kombination! Dazu der Boden mit leichter Kaffeenote… Damit begeistert ihr definitiv Freunde und Familie!

Zutaten: 

Teig:
2 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
40 g Butter
50 g Zartbitterschokolade
100 g Mehl
30 g Kakao
1TL Backpulver
100 ml Flüssigkeit (Ich verwende einen Espresso mit Milch aufgefüllt)

Mousse:
125 ml Milch
3 Blatt Gelatine
175 g Vollmilchkuvertüre
250 g Schlagsahne

Ca. 500g Erdbeeren
1 EL Erdbeermarmelade

Deko:
50 g Sahne
50 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:

Zur Vorbereitung zuerst einen Backring auf 22 cm einstellen, mit Backpapier einschlagen.
Anschließend den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Teig
Für den Teig zuerst die Butter mit der Schokolade über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und ab und zu umrühren. Anschließend etwas abkühlen lassen. 
Die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz ca. 4 min weißcremig aufschlagen.
Danach die Butter-Schokoladenmasse kurz einrühren.

Nun die trockenen Zutaten vermischen und gemeinsam mit der Flüssigkeit in die Masse geben und nur so lange verrühren bis sich alles verbunden hat.

Backen
Jetzt kommt alles in den vorbereiteten Backring und muss für ca. 25 min in den Backofen.

Bevor ihr ihn heraus holt empfehle ich eine Stäbchenprobe.
Nach dem Backen den Boden aus der Form lösen und erkalten lassen.

Schoko-Mousse
Für die Mousse hackt ihr zuerst die Kuvertüre und weicht die Blattgelatine in kaltem Wasser ein.

Danach die Milch in einem kleinen Topf kurz aufkochen und anschließend ca. 2 min abkühlen lassen.

Die Gelatine etwas ausdrücken und in die heiße Milch einrühren. Jetzt die Kuvertüre dazugeben und so lange unterrühren bis alles geschmolzen ist. Die Schokomilch nun annähernd auf Raumtemperatur abkühlen lassen (ca.25 Grad). Dabei gelegentlich umrühren damit sich keine Haut bildet.

In der Zwischenzeit den Boden mit der Erdbeermarmelade bestreichen und mit einem Tortenring umschließen.
Die frischen Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und halbieren. Die halben Erdbeeren auf dem Tortenboden verteilen.

Zum Fertigstellen der Mousse die Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Schokomilch rühren.

Danach die Mousse auf die Erdbeeren geben und für mindestens 6h im Kühlschrank kühlen.

Deko
Für die Deko Sahne aufkochen und gehackte Zartbitterkuvertüre einrühren. Nachdem die Masse etwas abgekühlt ist, mit einem Spritzbeutel oder einem Löffel dekorieren und mit Erdbeeren garnieren.   

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Katja

    Hallo Linda,
    gibt es für jemanden, der die Schokodeko nicht so schön freihand hinbekommt auch so etwas wie Schablonen dafür?

    Liebe Grüße
    Katja

    1. lindaschmelter

      Eine Vorlage zu machen ist schwierig … denn man bekommt es dann eh nicht hin wie auf der Vorlage 😉
      Aber ich werde es für spätere Rezepte berücksichtigen!
      Man kann es auf einem Stück Backpapier ausprobieren was gut aussieht und was gelingt wenn Kreise nicht funktionieren kann man auch mit geraden Linien schöne Muster erzeugen.

      LG Linda :*

  2. Maria

    … Ohne Worte… Ein Schokoladen Traum!

Schreibe einen Kommentar